Sport - Schule an der Bina - Schulhomepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sport

Der schon zur Tradition gewordene "Lauf in den Mai" an der Schule an der Bina

Zum 16. "Lauf in den Mai" hießen wir am Donnerstag, 4. Mai 2017 ca. 250 Läuferinnen und Läufer zusammen mit ihren Betreuern und Lehrkräften von den benachbarten Förderzentren willkommen.
Als Gastschulen kamen:
  • die Schule am BKH in Landshut
  • das SFZ Landshut-Land
  • das SFZ Landshut-Stadt   und
  • die Johannes-Still-Schule aus Eggenfelden

Insgesamt wurden unter der Leitung von Georg Menzel und seinem Team 5 Läufe mit unterschiedlicher Streckenlänge rund um das Schulgelände durchgeführt.
* Leistungslauf der Klassen 1 u. 2
* Leistungslauf der Klassen 3 u. 4
* Leistungslauf der Klassen 5 u. 6
* Allgemeiner Lauf für alle
* Leistungslauf der Klassen 7, 8 u. 9

Nach der Begrüßung aller Teilnehmer durch Schulleiter Elmar Feldl auf dem Sportplatz begaben sich die Schüler und Erwachsenen zum nahegelegenen Startgelände, um dort die Anweisungen für die Läufe von Starter und Kommentator Georg Menzel zu errhalten.
Die Sieger der Leistungsläufe jeweils mit den ersten drei der Jungen und Mädchen.
Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht hat, hat einen Erinnerungsstempel bekommen.
Hier nun weitere Eindrücke von der sehr gut gelungenen Veranstaltung.
Die Urkunden-Verleihung für alle Läuferinnen und Läufer der Schule an der Bina fand am Freitag in unserer Aula statt.
Die Schulfamilie der Schule an der Bina dankt allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des sportlichen Wettbewerbs beigetragen haben.
Besonderer Dank gilt:
  • dem Elternbeirat und dem Förderverein
  • den drei Helferinnen des Bayerischen Roten Kreuzes aus Bodenkirchen
  • den Männern der Freiwilligen Feuerwehr Bonbruck
  • den Männern des Bauhofes Bonbruck



***************
Der traditionelle "Lauf in den Mai" an der Schule an der Bina
Zum 15. "Lauf in den Mai" konnten wir am Mittwoch, 4. Mai 2016 viele Läuferinnen und Läufer zusammen mit ihren Betreuern und Lehrkräften von den benachbarten Förderzentren begrüßen.
Als Gastschulen kamen:
  • die Johannes-Still-Schule aus Eggenfelden
  • die Schule am BKH in Landshut
  • das SFZ Landshut-Land
  • das SFZ Landshut-Stadt

Insgesamt wurden unter der Leitung von Georg Menzel und seinem Team 5 Läufe mit unterschiedlicher Streckenlänge rund um das Schulgelände durchgeführt.
* Leistungslauf der Klassen 3 u. 4
* Leistungslauf der Klassen 1 u. 2
* Leistungslauf der Klassen 5 u. 6
* Allgemeiner Lauf für alle
* Leistungslauf der Klassen 7, 8 u. 9

Nach der Begrüßung aller Teilnehmer durch Schulleiter Elmar Feldl auf dem Sportplatz begaben sich die Schüler und Erwachsenen zum nahegelegenen Startgelände, um dort die Anweisungen für die Läufe von Starter und Kommentator Georg Menzel zu errhalten.

Hier nun einige Eindrücke von den einzelnen Läufen:

Weitere Bilder von der Veranstaltung:

Hier nun unsere Sieger der einzelnen Läufe:

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Gastschulen und unseren Schülerinnen und Schülern für die aktive Teilnahme.
Weiter bedanken wir uns bei den Mitgliedern des Elternbeirats und des Fördervereins für die Versorgung der Läufer und Gäste mit Getränken, Wurst- und Käsesemmeln und Obst und Gemüseschnitten.
Bedanken möchten wir uns aber auch bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Bonbruck für die Sicherheitsabsperrungen und
bei den Mitgliedern des Bayerischen Roten Kreuzen Bodenkirchen, die aktiv Einsatz leisten mussten.

Wir freuen uns auf den nächsten "Lauf in den Mai" 2017.

***********************************




Der traditionelle "Lauf in den Mai" an der Schule an der Bina
Der 14. "Lauf in den Mai" konnte bei noch passendem Wetter mit den benachbarten Förderzentren unter der Leitung von Georg Menzel und seinem Team abgehalten werden.

Die spannenden Läufe unterschiedlicher Längen wurden bestens vorbereitet von der Studienrätin im Förderschuldienst Marion Stumpf und dem Sportbeauftragten der Schule, Georg Menzel. Die einzelnen Läufe verliefen unfallfrei.
Es gab viele strahlende Sieger. Das Hauptmotto aber war: "Dabei sein ist alles!"

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Einsatzkräften des Roten Kreuzes und beim Bauhof der Gemeinde Bodenkirchen für die Vorbereitungsarbeiten und die Straßenabsperrung.
Ebenso bedanken wir uns beim Förderverein und dem Elternbeirat des SFZ Bonbrucks für die Verpflegung der Teilnehmer.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü