Schulhund - Schule an der Bina - Schulhomepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulhund

Unsere Schule
 
SAMU – der Schulhund der Schule an der Bina
 
Ein knapp ein Jahr alter brauner Labrador ist seit letztem Schuljahr der "Schulhund" am SFZ Bonbruck.
 
Samu hält sich während des Schultages hauptsächlich in der gebundenen Ganztagsklasse 5/6G auf, die von der Klassenlehrerin Michaela Url geführt wird.
Samu wirkt äußerst beruhigend auf die Klasse, Störungen durch unaufmerksame Schüler werden deutlich minimiert. Auch Formen von Schulangst und den Folgen von psychischem und physischem Leistungsdruck kann Samu durch seine Anwesenheit im Klassenverbund entgegenwirken.
Eine Eigenschaft des Schulhundes ist, dass er sich positiv auf das Lern- und Leistungsverhalten, aber auch in ruhigeren Verhaltensweisen der Schüler auswirkt.
Auch die gemeinsame Fürsorge für den tierischen Begleiter des Schulalltags macht den Kindern nicht nur Spaß, auch ihr Selbstwertgefühl und ihr Selbstvertrauen steigert sich durch die Rücksichtnahme auf Samu.

„Ein Hund könne viele Emotionen bewirken und steuern, auch Lebensfreude vermitteln, Trost spenden, zu Leistung anspornen, als Bindeglied fungieren“, sagt die Lehrerin. Samu schaffte es innerhalb kurzer Zeit, das Vertrauen der Schüler zu gewinnen und den Zusammenhalt zu stärken. „Die Lernatmosphäre ist von Beginn der Unterrichtsstunde an erheblich entspannter, dadurch sind die Schülerinnen und Schüler aufnahme- und leistungsstärker“, ergänzt Schulleiter Elmar Feldl.
Mit Samu macht uns das Lernen noch mehr Spaß!

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü