Leistungsmessung - Schule an der Bina - Schulhomepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leistungsmessung

Klassen u. Unterricht
Änderung der Leistungsmessung

GS-Stufe
Seit dem Schuljahr 2015/16 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Grundschulstufe (DF 1, DF 1A, DF 2, 3. u. 4. Kl.) kein Zwischenzeugnis mehr.
An diese Stelle tritt ein individuelles Lernentwicklungsgespräch (LEG).
Dies ist ein mehrseitiger Einschätzungsbogen, bei dem sich in einer grau hinterlegten Spalte Ihr Kind selbst zum bestehenden Lern- und Leistungsstand einschätzen kann. In einer weiteren Spalte erfolgt die Einschätzung durch die Lehrkraft. Dies ist die Ausgangsbasis für ein gemeinsames Gespräch zwischen dem Kind, der Lehrkraft und den Eltern.
Die Bewertung erfolgt mit Sternchen-Symbolen in 4 Leistungsstufen.
Der Termin für dieses LEG wird individuell in Absprache festgelegt und dauert ca. 20 bis 30 Minuten.

MS-Stufe
Bei den Klassen 5 bis 7 erfolgt die Lern- und Leistungsbemessung weiterhin mit einem 3-seitigen Zwischenzeugnis in Textform.
Ab dem Schuljahr 2017/18 erfolgt auch bei diesen Klassen ein Lernentwicklungsgespräch.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 erhalten weiterhin ein Zwischenzeugnis mit Noten und Textbeschreibungen.


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü