Ganztagsangebot - Schule an der Bina - Schulhomepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ganztagsangebot

Unsere Schule
Gebundene Ganztagsschule
Eine gebundene Ganztagsschule (Ganztagsklasse) ist so zu verstehen, dass
  • ein durchgehend  strukturierter Aufenthalt in der Schule an mindestens 4 Wochentagen von täglich mehr als 7 Zeitstunden bis grundsätzlich 16.00 Uhr für die Schüler verpflichtend ist,
  • die vormittäglichen und nachmittäglichen Aktivitäten der Schüler in einem konzeptionellen Zusammenhang stehen und
  • der Unterricht in einer Ganztagsklasse erteilt wird.
Der Pflichtunterricht ist auf Vormittag und Nachmittag verteilt. Über den ganzen Tag hinweg wechseln Unterrichtsstunden mit Übungs- und Studierzeiten und sportlichen, musischen und künstlerisch orientierten Fördermaßnahmen. Es werden auch Freizeitaktivitäten angeboten.

Gebundene Ganztagsschulen unterbreiten zusätzliche unterrichtliche Angebote und Fördermaßnahmen, u. a.:
  • mehr Unterrichtsstunden, z. B. in Deutsch, Mathematik, Englisch (je nach Konzept der Schule)
  • Unterrichtsstunden für interkulturelles Lernen bzw. sprachliche Integration
  • mehr Lern- und Übungszeiten für Schülerinnen und Schüler mit Lerndefiziten oder besonderen Begabungen
  • Hausaufgabenhilfen
  • Projekte zur Gewaltprävention, Freizeitgestaltung, Berufsorientierung
Offene Ganztagsschule
Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülern der Jahrgangsstufen 5  bis 10.
Der Unterricht an offenen Ganztagsschulen findet wie gewohnt  überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem stundenplanmäßigen Unterricht die jeweiligen Ganztagsangebote.

Zur familiengerechten Förderung und Betreuung gehören:
  • Mittagsverpflegung
  • Hausaufgabenbetreuung und Fördermaßnahmen
  • Freizeitangebot mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten

Angebote
Art und Ausgestaltung der Angebote hängt von den Bedürfnissen und Möglichkeiten an der jeweiligen Schule ab. Die Schulen, ihre  Sachaufwandsträger und Kooperationspartner entwickeln das jeweilige Angebot gemeinsam. Hierbei können und sollten auch Vereine, Verbände und andere Institutionen eingebunden werden.

Personal
Welche Personen die Förderung und Betreuung übernehmen, hängt von den jeweiligen Inhalten und Möglichkeiten vor Ort ab. In Frage kommen Sozialpädagogen, Erzieher, Übungsleiter sowie sonstige für das jeweilige Angebot geeignete Personen (auch Experten aus der Wirtschaft, Leiter von Jugendgruppen, engagierte Eltern), aber auch pädagogisches Personal.

Zeitlicher Rahmen
Offene Ganztagsschulen bieten an mindestens vier der fünf Wochentage ab  Unterrichtsende bis mindestens 16 Uhr verlässliche Bildungs- und Betreuungsangebote (wöchentlich mindestens 12 Stunden).
Die Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder auch nur für bestimmte  Tage anzumelden (Minimum: 2 Nachmittage bzw. 6 Wochenstunden, wobei ein Nachmittag Regelunterricht eingerechnet werden kann). Um die Planbarkeit zu erleichtern, muss die Anmeldung verbindlich für ein ganzes Schuljahr  folgen.
Die offene Ganztagsschule ist eine schulische Veranstaltung ebenso wie der Klassenunterricht am Vormittag.



Wir bieten an:
Unsere Jahrgangsstufen 3 und 4 sowie 5 und 6 in
jeweils eine kombinierte Normalklasse 3/4 und 5/6

sowie in
jeweils eine kombinierte gebundene Ganztagsklasse 3/4G und 5/6G.


Offene Ganztagsschule - Betreuung von Schülerinnen und Schülern von 12:15 Uhr bis 16:00 Uhr

Wie schon in den vorausgegangenen Schuljahren führen wir auch im Schuljahr 2015/16 zwei Gruppen mit jeweils 14 Schülerinnen und Schülern in der Offenen Ganztagsschule.
Je nach Altersstufe der Schüler werden sie nach dem Unterricht von ihren Erzieherinnen abgeholt und beginnen mit Ausspannen nach dem Unterricht.
Anschließend nehmen die Schüler ein gemeinsames Mittagessen ein.
Danach wird die Hausaufgabenbetreuung von jeweils zwei Betreuerinnen übernommen.
Zum Abschluss gibt es gemeinsame Spiele, Sport oder Projekte.

Dies sind unsere Fachkräfte in der Offenen Ganztagsbetreuung.


Edeltraud Zuleger-Deutschmann, Susanne Mayr, Brigitte Rott, Edeltraud Süßl

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü