Aktuelles / Fotos - Schule an der Bina - Schulhomepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles / Fotos

Unser Sommerspaß an der Bina
Hier erfahren Sie
A k t u e l l e s
der
"Schule an der Bina"
Sonderpädagogisches Förderzentrum Bonbruck
"Ritter Christian Berthold" erzählt den Schülerinnen und Schülern hautnah über das Rittertum
und speziell über die Ausrüstung eines Ritters zu Pferd, der an der "Landshuter Hochzeit 2017"
teilnimmt.
Die Kinder staunten über das Gewicht einer Rüstung.
Lehrer Gerhart Lederer ließ sich die Rüstung anziehen.
***************

Gefahren im weltweiten Netz

Rechtsanwalt Sebastian Deubelli referierte mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis bei den Schülerinnen und Schüler der Klassen 7, 7/8 und 9 über die vielfältigen Gefahren im Internetzeitalter.
Besonders ging er ein auf
- die Persönlichkeitsrechte eines jeden
- die möglichen Fallen in den "Sozialen Netzwerken" wie facebook, twitter, WhatsApp
- die Urheberrechte besonders bei Fotos und
- "Was passiert mit meinen persönlichen Daten?" im Netz.


***************
Inbetriebnahme unserer neuen Mensa
Am Dienstag 10. Janaur 2017 konnten wir nun endlich die neuen Räumlichkeiten der Mensa in Betrieb nehmen. Da macht das Mittagessen gleich noch mehr Spass!
Mensa mit Speisenausgabe, Speisenrücknahme und neuen Gruppenräumen.

Weitere Fotos von der Baustelle weiter unten.


Zwei Spendenaktionen in der Adventszeit erfreuten viele Herzen:
 
In der Schule an der Bina wurde heuer von den Schülerinnen und Schülern das schulhausinterne Adventsmotto „mit dem Herzen handeln“ aufgegriffen und konkret umgesetzt. Der Schulchor startete Anfang Dezember in Bonbruck die alljährliche „Klopferaktion“ und konnte dabei sagenhafte 792,19 € sammeln. Mit Stolz wurde das Spendengeld von der Lehrerin Susanne Sollinger und Chorschülern an Andreas Starek, einem aktiven Mitglied der Orienthelfer, weitergegeben. Die "Orienthelfer" sind ein Verein, der vom Münchner Kabarettisten Christian Springer gegründet wurde. Der Verein organisiert regelmäßig Hilfskonvois in den Libanon und leistet dort erste Hilfe bei der vom aktuellen Kriegsgeschehen betroffenen Zivilbevölkerung. Der Schulchor der „Schule an der Bina“ bedankt sich recht herzlich bei allen großzügigen Spendern in Bonbruck!
 
 
Eine weitere Aktion wurde von der 7. Klasse der Schule an der Bina durchgeführt. Im Kochunterricht wurden fleißig Plätzchen gebacken und an die Schüler verkauft. Die Schülerinnen und Schüler konnten zusammen mit ihrer Fachlehrerin Christina Becher einen Betrag von 50 € aus dem Erlös vom Verkauf an den Heimleiter Armin Wölfl des benachbarten Pater-Viktrizius-Hauses weitergeben.


Weitere Fotos von der Baustelle weiter unten.

Endlich haben wir unser neues Wartehäuschen bekommen.
Herzlichen Dank dafür sagen die Busschüler an die Gemeinde Bodenkirchen.

****************
Die Klasse 3/4G
fährt mit ihren Lehrerinnen, Frau Zörnweg und Frau Christofori,
am Montag, 11. Juli 2016, zu den
"Bayerischen Schultheatertagen" nach Bayreuth.
Das Stück "Einsam - Gemeinsam" führen sie im dortigen Theater "Kulturstadl" zweimal auf.
Für die Schülerinnen und Schüler war dies ein großes Erlebnis.

Die Schule an der Bina verändert sich in ihrem Aussehen:
Unsere Baustelle:
  • Aufstockung der Terasse mit Errichtung einer Mensa und zwei Gruppenräumen für die Ganztagsbetreuung.
  • Anbau eines Außenaufzuges für den Behinderten gerechten Zugang.
  • Behinderten gerechte Toilette
Bauherr: Landkreis Landshut
***********

13. Mai 2016     "Friedenstaube" an der GS- u. MS-Schule in Bodenkirchen abgeholt

30 "Friedenstauben", die von dem Landshuter Künstler Richard Hillinger geschaffen wurden, fliegen seit 2008 um die Welt. Eine davon war kürzlich für ein paar Wochen an der Grund- und Mittelschule Bodenkirchen, um auch hier die Friedensbotschaft zu den Schülerinnen und Schülern zu bringen.

Eine Abordnung der "Schule an der Bina", die Klassensprecher der Klassen 5 bis 9 und die Schulleitung mit dem Sonderschullehrer Georg Menzel, holten am Freitag diese "Friedenstaube" ab. Die Empfänger dieser symbolhaften Taube verpflichten sich dazu, sich besonders für ein friedliches Miteinander und die Achtung der Menschenrechte einzusetzen.

Die beiden Klassensprecher der neunten Klasse, Stefan Mangstl und Lukas Bauer, nahmen sie stellvertretend für unsere Schule entgegen.



Anschließend stellten die beiden Klassensprecher die Taube und den Auftrag dazu unseren Klassen kurz vor.

Jede Klasse wird sich in der nächsten Zeit irgendein Projekt zu dieser Thematik einfallen lassen.


*******************************


Hier sind einige Fotoeindrücke von der Feier zur Namensgebung
"Schule an der Bina" am 30. Oktober 2015.
Im Rahmen einer angemessenen Feierstunde zum neuen Schulnamen fanden sich zahlreiche Ehrengäste, Schülerinnen und Schüler, einige Klassenelternsprecher, die Elternbeiratsvorsitzende und der 1. Vorstand des Fördervereins und das gesamte Lehrerkollegium in der blau geschmückten Aula der Schule ein.
Im Folgenden sehen Sie einige Fotos von der gelungenen Feier mit Segnung des neuen Schullogos:

Die gesamte Schulfamilie freut sich über den neuen Schulnamen:
SCHULE AN DER BINA.
Allen Gästen danken wir für Ihre Teilnahme.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü